Bestellung auf Rechnung nur mit Kundenkonto möglich: hier registrieren

Winter-Set Gebärden Adventskalender

Fördert nachweislich den Spracherwerb und unterstützt spielerisches Lernen.

€59,00 Normaler Preis €70,00 15% off
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung
  • Fördert Spracherwerb
  • Schnelle Verknüpfung von Wort mit Bedeutung
  • Fördert Feinmotorik
  • Multisensorisches Lernerlebnis
  • Schnelles Erlernen der Gebärden

Unser Winter-Set besteht aus 24 Gebärden-Daumenkinos, die zur kalten, aber gemütlichen Winterzeit passen. Ihr könnt eure Adventskalender damit befüllen, oder einfach alle Gebärden auf einmal entdecken. Ob Zuhause mit der Familie, in der Schulklasse oder in der Kita – diese Winteredition macht Freude auf die kalte Jahreszeit.

 

Enthält folgende Begriffe:

Handschuhe
 Mütze
 Schal
 Jacke
 Familie
 Engel
 Geschenk
 Nikolaus
 Kerze
 lieben
 Kekse
 Bonbon
 Nüsse
 Mandarine
 Backen
 Ofen
 Stern
 Schnee
 Schlitten fahren
 Freundschaft
 König Königin
 Tannenbaum
 Viel Glück
 Frohe Weihnachten

Vorteile der Daumenkinos:

Sich mitteilen: Kinder können sich durch die Gebärden ausdrücken, auch wenn das Wort (noch) nicht gesprochen werden kann.

Förderung Spracherwerb: Durch die Verknüpfung von Wort und Gebärde erfolgt ein leichteres Abspeichern des Begriffs im Gehirn. Das Wort kann zukünftig schneller abgerufen werden. 

Spaß: Durch den spielerischen Einbau der Gebärden in den Alltag haben die Kinder viel Spaß und Leichtigkeit in der Kommunikation miteinander.

Inklusion: Unterstützte Kommunikation bietet Kindern mit und ohne Beeinträchtigung ein kommunikatives Miteinander und ist für jedes Kind geeignet. 

Symbolverständnis: Kinder lernen, dass verschiedene Zeichen bestimmte Bedeutungen haben.

Produktdetails:

Format: 8,5 x 8,5 cm

40 Seiten, Volumenpapier

Umschlag kratzfest und folienkaschiert

Made in Germany

In 90 Sekunden erklärt

Video anschauen

Tipps für einen gelingenden Einstieg

Du möchtest in die Welt der Gebärden eintauchen, weißt aber noch nicht, wie du am besten anfangen sollst? Kein Problem! Wir haben für dich einen Guide zusammengestellt, der dich mit Tipps und Infos begleitet. Lade ihn dir hier kostenfrei herunter, sodass deinem erfolgreichen Start mit Gebärden nichts im Wege steht.

Download

Über 10.000 glückliche Kunden & Kundinnen

Fragen & Antworten

Für wen eignen sich Gebärden?

Gebärden eignen sich grundsätzlich für Menschen jeden Alters. Besonders Kleinkinder profitieren während des Lautspracherwerbs sehr von Gebärden, da sie sich dank der Gebärden die Wörter schneller einprägen können, wodurch der Worterwerb enorm gefördert wird.

Auch für Kinder, die in ihrer Sprachentwicklung verzögert sind, bieten Gebärden eine wichtige Möglichkeit, Wünsche und Bedürfnisse auszudrücken. Die Daumenkinos sind deswegen eine hilfreiche Methode für Kindergärten, Schulen und zu Hause, um Kinder in ihrer Kommunikation zu unterstützen und eine Brücke zur Lautsprache zu ermöglichen. 

Ab welchem Alter eignen sich Gebärden?

Grundsätzlich gibt es kein Mindestalter und auch keine Altersbeschränkung, um Gebärden zu lernen.

Wir empfehlen Eltern sogar schon mit ihrem Baby ab dem 6. Monat mit Gebärden zu starten. Im Kleinkind-Alter unterstützen Gebärden, die begleitend zur Lautsprache eingesetzt werden, maßgeblich den Spracherwerb. Kinder verknüpfen die ausgeführte Gebärden mit dem gesprochenen Wort. Sie hören also das Wort, sehen die ausgeführte Gebärde und führen die Gebärde selbst aus. Somit bietet man mehrere Sinne und Informationen, wodurch das Wort leichter und schneller abgespeichert werden kann. 

Was sind die Vorteile von Gebärden?

Gebärden fördern den Spracherwerb, fördern die Mitteilungsfreudigkeit bei Kindern und unterstützen die Feinmotorik. Außerdem schaffen Gebärden Teilhabe und ermöglichen ein Miteinander. Alle Kinder, unabhängig vom sprachlichen Entwicklungsstand, können durch Gebärden ohne Sprachbarrieren ein Miteinander schaffen. Egal ob es ums gemeinschaftliche Spielen, entstehende Freundschaften, gegenseitige Kommunikation oder ums Schaffen gemeinsamer Erlebnisse geht – Gebärden verbinden Menschen. Die Akzeptanz untereinander und somit das Bilden einer Gemeinschaft hängt maßgeblich von den Kommunikationsmöglichkeiten der Kinder ab. Ist dein Kind also in der Lage, sich ohne Barrieren mit anderen Kindern und Erwachsenen zu verständigen und Zeit mit ihnen zu verbringen, gelingt Inklusion und somit das gemeinsame Handeln leichter. Auch bei schüchternen Kindern dienen Gebärden als Brücke, um ganz einfach seine Emotionen mitzuteilen.

Kann ich etwas falsch machen?

Nein, keine Sorge! Die Ausführung der Gebärden werden in den Daumenkinos genau gezeigt und lassen sich schnell merken. Viele der Gebärden sind auch sehr intuitiv! Die Gebärde für schlafen (Hände an die Wange legen und Kopf schräg halten) kannst du dir wahrscheinlich eh schon denken. Ihr könnt erst einmal mit einer handvoll Gebärden starten und diese dann in den Alltagssituationen immer zum gesprochenen Wort ausführen. Beispielsweise immer „Banane“ gebärden wenn man eine isst oder eine Banane anbietet. Mit der Zeit wird der Einsatz der Gebärden ganz natürlich und leicht. Du kannst auch bei unserem Workshop-Angebot reinschauen: Hier geben wir dir viele Tipps für den Einsatz der Daumenkinos im Alltag an die Hand: https://talkinghandsflipbooks.com/pages/workshop

Werden die Gebärden der Deutschen Gebärdensprache (DGS) genutzt?

Ja, wir nutzen die Gebärden der Deutschen Gebärdensprache. Die Gebärden-Animationen in unseren Daumenkinos werden gemeinsam mit Andreas Costrau von gebaerdenservice in Berlin erstellt. 

„Ich habe Angst, dass mein Kind weniger spricht, wenn es gebärdet. Stimmt das?“

Nein, ganz im Gegenteil! Durch das Begleiten der Lautsprache mit Gebärden bieten wir unserem Gehirn mehrere Sinne zum Speichern der Worte, und zwar den haptischen und den visuellen Sinn. Dadurch haben wir mehr Informationen zu einem Wort, so dass die Verknüpfung zwischen Wort und Bedeutung schneller und einfacher gelingt. Der Sprach- und Wortschatzerwerb wird somit durch Gebärden stark gefördert.
Vor allem durch ikonische Gesten, wie z.B. schlafen, fällt das Wortlernen leichter. Auffällig ist, dass Kinder, die täglich in Kontakt mit Gebärden kommen, einen signifikant höheren Worterwerb aufweisen als Kinder, die ohne Gebärden ihren Alltag leben. Gebärden dienen im Alltag also als hilfreiche Brücke zur Lautsprache.

Eigenen sich Gebärden für mehrsprachige Kinder?

Ja, absolut! Durch das Verknüpfen des Wortes mit der Bewegung der Gebärde, fördern Gebärden auch die Mehrsprachigkeit. Wird das deutsche Wort und der passende Begriff aus der jeweiligen Fremdsprache mit der Gebärde verknüpft, werden dem Gehirn noch mehr Informationen zu einem Wort gegeben. So fällt der Erwerb von Fremdsprachen oder auch das Lernen der deutschen Sprache als Zweitsprache, deutlich leichter.

Können Einrichtungen auf Rechnung bestellen?

Ja, Einrichtungen können auf Rechnung bestellen. Dazu müsst ihr euch nur ein Kundenkonto bei uns einrichten – dann wird euch im Checkout die Option "Bestellung auf Rechnung" angezeigt. Hier könnt ihr euch das Kundenkonto einrichten: https://talkinghandsflipbooks.com/account/register

Bei weiteren Fragen schreibt uns gerne auf support@talking-hands.net

Schön, dass du uns gefunden hast!

Wir arbeiten täglich an unserer Mission, spielerisches Lernen barrierefrei und innovativ zu gestalten, sodass Sprachförderung durch Gebärden überall Anwendung finden kann. Mit Auszeichnungen der Bundesregierung und des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gelten unsere Produkte als hocheffizientes und anerkanntes Learning-Tool für Gebärden und Sprachförderung.

Erfahre mehr

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
K
Kathrin L.

So eine tolle Idee! Die Kinder lieben die Daumenkinos und freuen sich jeden Tag auf ein neues Wort! Durch den Bezug zur Jahreszeit merken sie sich auch die Begriffe sehr leicht!
Bravo an euch!!!

S
Sabine R.

So so schön!!! Die Büchlein übertreffen völlig meine Erwartungen! Sie lassen sich toll anfassen und die Illustrationen sind einfach nur grandios. Damit werde ich jetzt unseren Adventskalender basteln