GUK Sets

Bei der Gebärden-unterstützte Kommunikation werden nicht ganze Sätze, sondern Schlüsselbgegriffe gebärdet. Das Sprechenlernen wird also nicht ersetzt, sondern durch Gebärden unterstützt. Die GuK eignet sich insbesondere für Kinder mit Down-Syndrom und für Kinder mit einer verzögerten Sprachentwicklung und eingeschränkten Hörfähigkeiten, um die Kommunikation zu Eltern, Freunden und weiteren Bezugspersonen zu ermöglichen. Da sich das Lautsprachverständis auch bei Regelkindern schneller entwickelt als die expressive Sprache, ist die GuK auch hier ein unterstützender Faktor beim Erlernen der Sprache. Die GuK soll die Sprache nicht ersetzen, sondern die Kommunikation unterstützen und für alle vereinfachen.